Kopf_01.jpg Kopf_02.jpg Kopf_03.jpg Kopf_04.jpg Kopf_06.jpg Kopf_07.jpg Kopf_08.jpg Kopf_09.jpg Kopf_10.jpg Kopf_11.jpg Kopf_12.jpg Kopf_13.jpg Kopf_14.jpg Kopf_15.jpg Kopf_16.jpg Kopf_17.jpg Kopf_18.jpg Kopf_19.jpg Kopf_20.jpg
AbstandQualität für Ihr Hobby! Suchen Abstand FAQ Abstand Kontakt Abstand Datenschutzerklärung Abstand Impressum Abstand Home Abstand

Abstand

Abstand

Banner NIO Homepage
Banner NIO Konfigurator
Logo PhotoPearls mit Perle
Logo ArtClay-World
Facebook Social Plugin
Facebook Like
Logo Creative Scouts

Basteltipps

Lustige Filzhühner

Idee und Realisation: Kathleen Hauck

größere Abbildung
größere Abbildung

größere Abbildung
größere Abbildung

Materialliste

Art.-Nr.Artikelbezeichnung
1007916Wolle zum Filzen, 30g, orange
1007901Wolle zum Filzen, 30g, weiß
2123711Holzgriff für 1 St. Filznadel, 2-tlg. / unmontiert, 1 Stk.
2123632Filznadel Metall, mittel, L 7,8 cm, 3 Stk.
1015412 Styroporei, 120 mm
9586205Transparenter Bastelkleber, 50 ml / 50 g
2002708Baumwollkordel gewachst, ø 2 mm / 6 m, dunkelgelb
1241007Filzplatte für Dekorationen, 20 x 30 cm x ~2mm, ~350 g/m², gelb
1241016Filzplatte für Dekorationen, 20 x 30 cm x ~2mm, ~350 g/m², orange
1241028Filzplatte für Dekorationen, 20 x 30 cm x ~2mm, ~350 g/m², rot
1039920Wackelaugen oval, 20 x 15 mm, 6 Stk.
1802911Schere Soft-Cut Premium Line, 15 cm, Schwarz / blau
1827109Prickel Ziehnadel, 9 cm, 1 Stk.
1948610UHU, Niedrigtemperaturpistole LT 110, inkl. 4 Klebepatronen
1806003Thermohandschneider, max. Schnittstärke 6,5 cm

Arbeitsanleitung

1.Die Unterseite des Ei‘s mit dem Thermohandschneider etwas begradigen, sodass es stehen bleibt und nicht mehr umkippt. Anschließend an der Spitze des Ei‘s einen kleinen Keil hineinschneiden.

Die Flügel auf die orangefarbene Filzplatte übertragen. Den Kamm und die Kinnlappen von der Vorlage auf die rote Filzplatte übertragen. Die Füße und den Schnabel von der Vorlage auf die gelbe Filzplatte übertragen. Alles ausschneiden.
Den Kamm an der Spitze des Ei‘s mit dem transparenten Bastelkleber in den Keil kleben. Für die Beine zwei 10 cm lange Kordelstücke abschneiden. An ein Ende einer Kordel einen Knoten machen. Den hinteren Teil des Filz-Fußes mit der Prickelnadel durchstechen (das Loch mit der Schere ggf. etwas größer machen) und diesen dann auf die Kordel auffädeln. Mit dem anderen Bein genauso verfahren.
Mit der Prickelnadel unten am Ei jeweils ein Loch links und rechts hineinstechen. In diese Löcher jeweils ein Bein kleben.
2.Das komplette Ei mit der orangefarbenen Filzwolle befilzen. Dafür immer ein Stück Filzwolle aus der Packung nehmen, auf das Ei legen und mit der Filznadel bearbeiten bis es gleichmäßig gefilzt ist.
3.Von der weißen Filzwolle immer kleine Stücke abtrennen und diese in der Hand zu einer Kugel formen. Die Kugel auf das Ei legen und so mit der Filznadel bearbeiten, dass ein Kreis auf dem Ei entsteht. Diesen Vorgang beliebig oft wiederholen und so mehrere weiße Punkte auf das Ei filzen.
4.Mit Hilfe der Niedrigtemperaturpistole die Wackelaugen an das Huhn kleben. Einen schmalen Streifen Kleber auf die Mitte des Schnabels auftragen und diesen zusammenklappen. Den Schnabel so lange festhalten, bis der Kleber ausgehärtet ist. Außen an die Schnabelkante etwas Kleber auftragen und diesen dann an das Huhn kleben. Unterhalb des Schnabels die roten Kinnlappen ankleben. Auf die linke und rechte Seite des Huhns jeweils einen orangefarbenen Flügel kleben.
Abstand
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung

Abstand

Anleitung im PDF-Format zum Ausdruck/Download
Anleitung im PDF-Format zum Ausdruck/Download
(782.0 KByte)

Abstand

Abstand


Basteltipps

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

Abstand

AbstandViel Spaß beim Basteln!Abstandzur StartseiteAbstandnach oben