Kopf_01.jpg Kopf_02.jpg Kopf_03.jpg Kopf_04.jpg Kopf_06.jpg Kopf_07.jpg Kopf_08.jpg Kopf_09.jpg Kopf_10.jpg Kopf_11.jpg Kopf_12.jpg Kopf_13.jpg Kopf_14.jpg Kopf_15.jpg Kopf_16.jpg Kopf_17.jpg Kopf_18.jpg Kopf_19.jpg Kopf_20.jpg
AbstandQualität für Ihr Hobby! Suchen Abstand FAQ Abstand Kontakt Abstand Datenschutzerklärung Abstand Impressum Abstand Home Abstand

Abstand

Abstand

Banner NIO Homepage
Banner NIO Konfigurator
Logo PhotoPearls mit Perle
Logo ArtClay-World
Facebook Social Plugin
Facebook Like
Logo Creative Scouts

Basteltipps

Windsack-Flugente aus TYVEK

Idee und Realisation: Sandra Schäfer

größere Abbildung
größere Abbildung

größere Abbildung
größere Abbildung

Materialliste

Art.-Nr.Artikelbezeichnung
Serviettenmotive nach Wahl
16 005 35 Tyvek (70g) (ca. 60cm x 40cm)
60 009 40Folk Art Acrylfarbe coffee bean
60 004 02Folk Art Acrylfarbe light blue
22 243 10 Steckdraht
19 469 60 UHU Alleskleber Strong & Safe
10 052 45 Nylonfaden (0,45mm) (2 x 90cm)
14 015 10 Holzkugel Ø 2,5cm
14 191 04 Buchenrundstab, ca. 37cm
18 027 30 Alulineal
15 202 01 Schere spitz
18 018 01 Lochzange
18 019 05 Seitenschneider
18 804 20 Flachpinsel, Gr. 20
18 007 20 Haushaltsschere
93 152 10 Decoupagemedium
18 804 12 Flachpinsel, Gr. 12
Bleistift, schwarzer wasserfester Stift, Vorlage Ente, Flasche zur Kreisformung, Papiertuch, Plastikdeckel

Arbeitsanleitung

1.(1) Körperform erstellen
Die Entenform nach Vorlage auf dem Tyvek anzeichnen und ausschneiden (exakt arbeiten, damit die beiden ausgeschnittenen Körperteile genau aufeinander passen). Die beiden Entenkörper mit dem UHU am Rand aneinander-, den Schal und die Füße ganz zusammenkleben. Den vorderen Teil – zum Einsetzen des Schnabels – offen lassen, sowie oben und unten ca. 3cm zur vorderen Öffnung hin. Am hinteren Schwänzchen ebenfalls eine ca. 5cm große Öffnung stehen lassen.
Die Quadrate aus der Serviette mit der Haushaltsschere ausschneiden und nach belieben auf den Entenkörper mit Decoupagemedium und dem 12er Pinsel ankleben, die überstehenden Teile am Rand nach dem Trocknen zurecht schneiden (Tipp: An den Kanten den Plastikdeckel unterlegen und während des Arbeitens die Serviette immer wieder vorsichtig vom Untergrund lösen, damit diese nicht am Untergrund kleben bleibt und sich leichter lösen lässt). Die Füße, die Haare und den Kopf mit wenig Farbe an der Außenkante tönen.
2.(2) Schnabel
Für den Schnabel ein Rechteck aus Tyvek 21 x 25cm ausschneiden. Dieses Rechteck mit dem 20er Flachpinsel in braun bemalen. Den Steckdraht um einen Flaschenhals legen und einen Kreis mit ca. Ø 6,5cm formen, mit dem Seitenschneider abzwicken. Das Tyvek um den Drahtring legen, ca. 2cm nach innen einschlagen, noch nicht festkleben. Den Schnabel in die vordere Öffnung einschieben, die Gesichtskante ca. 1cm nach innen einschlagen, von der Größe her anpassen, wieder herausnehmen und zunächst die seitliche Naht des Schnabels verkleben (zügig arbeiten um evtl. noch Korrekturen vornehmen zu können), danach die eingeschlagene Innenkante ebenfalls fixieren, beide Teile ineinander schieben und wiederum verkleben.
3.(3) Endfinish
Mit dem schwarzen Stift ein Auge und den Schnabel anzeichnen. Einen Schlitz mit der Haushalts-Schere in den herunterhängenden Schal einschneiden. Für die Aufhängung am Schnabelansatz, oben, und am Rücken mit dem kleinsten Lochzangen-Stanzteil eine Öffnung als Aufhängung anbringen. Den Buchenrundstab mit der braunen, die Kugel mit der blauen Farbe bemalen und in den Stab einschieben. Die beiden Nylonfäden jeweils durch eines der gestanzten Löcher ziehen, am Holzstab festknoten und oben schließlich zusammenfassen.
Abstand
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung

Abstand

Anleitung im PDF-Format zum Ausdruck/Download
Anleitung im PDF-Format zum Ausdruck/Download
(2.8 MByte)

Abstand

Abstand


Basteltipps

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

Abstand

AbstandViel Spaß beim Basteln!Abstandzur StartseiteAbstandnach oben