Kopf_01.jpg Kopf_02.jpg Kopf_03.jpg Kopf_04.jpg Kopf_06.jpg Kopf_07.jpg Kopf_08.jpg Kopf_09.jpg Kopf_10.jpg Kopf_11.jpg Kopf_12.jpg Kopf_13.jpg Kopf_14.jpg Kopf_15.jpg Kopf_16.jpg Kopf_17.jpg Kopf_18.jpg Kopf_19.jpg Kopf_20.jpg
AbstandQualität für Ihr Hobby! Suchen Abstand FAQ Abstand Kontakt Abstand Datenschutzerklärung Abstand Impressum Abstand Home Abstand

Abstand

Abstand

Banner NIO Homepage
Banner NIO Konfigurator
Logo PhotoPearls mit Perle
Logo ArtClay-World
Facebook Social Plugin
Facebook Like
Logo Creative Scouts

Basteltipps

Wichteltür – Tipps für Modellbau

Idee und Realisation: Sebastian Wiehe

größere Abbildung
größere Abbildung

Arbeitsanleitung

1.Tipp 1: Moos richtig anbringen mit verdünntem Mod Podge

Material:
2315067 Islandmoos, 50 g, hellgrün
6211201 Mod Podge, glänzend, 236 ml
1880018 Pinselset, Acryl, Gr. 2 / 6 / 10, 3 Stk. weiß
9911006 Leerdose (PP), 280 ml, ø 95 mm h 65 mm, transparent
Zusätzlich: Rührstab

(1) Um Moos und andere feine Materialien wie Sand auf einer Oberfläche zu befestigen, Zuerst Mod Podge im Verhältnis 1:3 mit Wasser mischen.
(2) Jetzt eine kleine Menge der Mod Podge Mischung auf dem Untergrund auftragen und das Moos z.B. mit einer Pinzette aufdrücken. Als nächstes einfach die Mod Podge Mischung freigiebig auf des Moos auftragen und so wenn gewünscht mehrere Schichten kleben. Wichtig ist nur, dass immer als Letztes eine Schicht der Mod Podge Mischung aufzutragen, so entsteht nach dem Trocknen eine transparente Schutzschicht und das Moos kann nicht mehr abfallen.

Efco Tipp: Dieselbe Technik lässt sich auch z.B. bei Dekosand anwenden. Hier lässt sich mit etwas Isopropanol aus einer Sprühflasche verhindern, dass der Sand durch die Mod Podge Mischung klumpt.
2.Tipp 2: Steine easy selbst gemacht mit Reliefco und Acrylfarben

Material:
1922901 Reliefco 250, 1 kg, weiß
1880018 Pinselset, Acryl, Gr. 2 / 6 / 10, 3 Stk. weiß
1973100 ACRYL, Farbe Opak, ø 35 x 118 mm, 80 ml, schwarz
1973805 ACRYL, Farbe Opak, ø 35 x 118 mm, 80 ml, dunkelbraun
9911006 Leerdose (PP), 280 ml, ø 95 mm h 65 mm, transparent
Zusätzlich: Rührstab, Küchenpapier

(1) Um realistisch aussehende Steine Selber zu machen, zuerst das Reliefco, anders als angegeben, im Verhältnis, 1:1 mit Wasser mischen (Volumen). Die Masse unter ständigem Rühren härten lassen. Hierbei bilden sich schon kleine „Steine“ die sich lockern und einfach aus dem Becher auf Küchenpapier gekippt werden können.
Den Rest des Reliefcos noch etwas weiter aushärten lassen und durch Eindrücken des Bechers zerbrechen. Die Steine vollständig aushärten lassen.
(2) Zum Bemalen, aus der schwarzen und der braunen Acrylfarbe sogenannte „washes“ mischen. Dazu die Acrylfarbe sehr stark, ca. im Verhältnis 1:15 mit Wasser verdünnen. Diese washes dann großzügig auf die Steine auftragen. Bevor die Farbe trocknet die Steine in einem Küchenpapier locker zwischen den Händen reiben. Diesen Vorgang so oft wiederholen bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

efco Tipp: Für das besondere Etwas mit der „dry brush“ Technik die Kanten und Spitzen der Steine leicht weiß färben. Dazu die Pinselspitzen eines Borstenpinsels minimal mit weißer Acrylfarbe einfärben, an einem Stück Papier abreiben bis kaum noch Farbe abgegeben wird und dann an den Steinen arbeiten. Dadurch entsteht zusätzliche Tiefe.
Abstand
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung

Abstand

Anleitung im PDF-Format zum Ausdruck/Download
Anleitung im PDF-Format zum Ausdruck/Download
(2.1 MByte)

Abstand

Abstand


Basteltipps

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

Abstand

AbstandViel Spaß beim Basteln!Abstandzur StartseiteAbstandnach oben