Kopf_01.jpg Kopf_02.jpg Kopf_03.jpg Kopf_04.jpg Kopf_06.jpg Kopf_07.jpg Kopf_08.jpg Kopf_09.jpg Kopf_10.jpg Kopf_11.jpg Kopf_12.jpg Kopf_13.jpg Kopf_14.jpg Kopf_15.jpg Kopf_16.jpg Kopf_17.jpg Kopf_18.jpg Kopf_19.jpg Kopf_20.jpg
AbstandQualität für Ihr Hobby! Suchen Abstand FAQ Abstand Kontakt Abstand Datenschutzerklärung Abstand Impressum Abstand Home Abstand

Abstand

Abstand

Banner NIO Homepage
Banner NIO Konfigurator
Logo PhotoPearls mit Perle
Logo ArtClay-World
Facebook Social Plugin
Facebook Like
Logo Creative Scouts

Basteltipps

Schlüsselanhänger Kumihimo mit Neonperlen

Idee und Realisation: Carmen Fichtner

größere Abbildung
größere Abbildung

größere Abbildung
größere Abbildung

Materialliste

Art.-Nr.Artikelbezeichnung
1051002Kumihimo Bastelset
1273408Kumihimo Flechtkordel gelb 4x1,50 m, 2x20 cm
2138661Glasperlen Neon opak grün 14x 8 mm
2138561Glasperlen Neon opak grün 2x 6 mm
9743001Schlüsselkette
2523308Stopfnadel
1803103Schere
1801907Flachzange
Klebeband

Arbeitsanleitung

1.– aus dem Bastelbuch die Musterscheibe Nummer 2, für 8 Fäden herausnehmen und mit dem Führungsring auf der Mobidaischeibe fixieren
- den lila Punkt der Musterscheibe mit dem Kreuzpunkt der Mobidaischeibe übereinander schieben
- 4x1,50 m gelbe Flechtkordel zuschneiden und diese gleichlang auf die gegenüber liegenden rosa Punkte spannen
- die Fäden in der Lochmitte mit einem 20 cm Hilfsfaden verknoten
2.– Faden 1a zu 1b spannen
- Faden 2a zu 2b spannen
- Faden 3a zu 3b spannen
- Faden 4a zu 4b spannen
- die Scheibe um eine Einkerbung gegen den Uhrzeigersinn drehen und die Schritte wiederholen, bis die Flechtkordel aufgebraucht ist

- von der Scheibe immer zwei passende Fäden abnehmen, die einzelnen Enden mit Klebeband versehen, als Hilfsnadel zuschneiden und beide Fäden durch eine Glasperle ziehen

- das Klebeband wieder entfernen
3.– die Kumihimoschnur stückweise als Schnecke drehen, mit der Stopfnadel und der Flachzange die Fäden durch die Schnur ziehen
- den längsten Faden zurück zu den Perlen fädeln, 9 Perlen aufnehmen, nach je 3 Perlen die Schnur und die Perlen zur Schnecke drehen und mit den zwei nächsten Fäden verbinden
4.– den Hilfsfaden aufknoten und als Kopf am Schneckenhaus vernähen
- in die Mitte von 20 cm Flechtkordel eine Perle als Auge auffädeln, den Faden beidseitig durch den Kopf ziehen, verknoten, als Fühler je eine kleine Perle befestigen und ebenfalls verknoten
- die Schlüsselkette am Schneckenhaus festnähen und alle Fäden nicht sichtbar verstechen und abschneiden
Abstand
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung

Abstand

Abstand

Abstand


Basteltipps

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

Abstand

AbstandViel Spaß beim Basteln!Abstandzur StartseiteAbstandnach oben