Kopf_01.jpg Kopf_02.jpg Kopf_03.jpg Kopf_04.jpg Kopf_06.jpg Kopf_07.jpg Kopf_08.jpg Kopf_09.jpg Kopf_10.jpg Kopf_11.jpg Kopf_12.jpg Kopf_13.jpg Kopf_14.jpg Kopf_15.jpg Kopf_16.jpg Kopf_17.jpg Kopf_18.jpg Kopf_19.jpg Kopf_20.jpg
AbstandQualität für Ihr Hobby! Suchen Abstand FAQ Abstand Kontakt Abstand Datenschutzerklärung Abstand Impressum Abstand Home Abstand

Abstand

Abstand

Banner NIO Homepage
Banner NIO Konfigurator
Logo PhotoPearls mit Perle
Logo ArtClay-World
Facebook Social Plugin
Facebook Like
Logo Creative Scouts

Impressum

Weihnachtsgeschenktüte

Idee und Realisation: Sandra Schäfer

größere Abbildung
größere Abbildung

größere Abbildung
größere Abbildung

Materialliste

Art.-Nr.Artikelbezeichnung
16 259 25Strasspapier, 20 x 20 cm, silber
16 230 01 Strohseidenpapier weiß (1 Blatt)
93 195 91 Glimmerpaint silber
93 192 01 Metallicpaint perlmutt
18 018 01 Lochzange
18 025 04 Hobbymesserset
15 206 06 Tacky Doppelklebeband, 6mm
18 027 30 Aluminiumlineal
15 066 03 E-Z Runner (Kleberoller)
99 445 03 Maldüse Ø3mm
18 031 03 Schere
21 253 01 Nylon-Faden (ca. 14cm)
21 300 01 Glasfacettperle Brillance, kristall
Bleistift und Radiergummi, transparenter Klebefilm, weißes DIN A4 Universalpapier, Papiertuch, evtl. Stück dicker Karton

Arbeitsanleitung

1.Teile zuschneiden
Die Kontur der großen Schablone sowie die Flügel mit dem Messer aus- bzw. einschneiden. Die Vorlagen auf das silberne Strasspapier auflegen, anzeichnen und schneiden. Für die Schlaufe einen Streifen mit 18cm Länge und 2cm Breite aus dem silbernen Papier fertigen. Für den kleinen Viertelkreis wird bei der großen Tütenvorlage die untere gestrichelte Linie nachgeschnitten, diese Schablone auf das weiße Universalpapier übertragen und ausschneiden. Für den inneren weißen Rand einen Streifen Strohseidenpapier (50cm x 6cm) mit der Schere abtrennen. Eine der Kanten wellig schneiden.
3.Verzieren:
Mit der Lochzange an den gewellten Kanten kleine Löcher setzen (falls die Lochung schwierig sein sollte, einfach ein Stück dicken Karton mitlochen). Das weiße Papier mit dem Kleberoller auf der silbernen Tüte, an der Spitze, ankleben. Mit der Glimmerpaint silber die graue Wellenkante sowie die Flügel nachfahren. Zusätzlich auf dem weißen Papier die Kreise umranden, Sterne aufmalen sowie vereinzelt auf der ganzen Tüte wenige Tupfen setzen.
Auf die Metallicpaintfarbe die Maldüse aufstülpen. Die Kreise des Silberpapiers umfahren und Punkte setzen. Den Text: „Himmlische Grüße“ in der eigenen Handschrift mit dem Bleistift zunächst leicht vorschreiben, dann mit der Perlmuttfarbe nachfahren (Der Bleistift kann nach dem Trocknen radiert werden). Vereinzelt Sterne und Wellenlinien aufmalen.
4.Zusammenfügen:
Nach dem Trocknen auf der Innenseite der Tüte (über dem rechten oder linken Flügel) den Papierstreifen als Schlaufe einkleben. Auf der Innenseite (unter den Löchern) die Kante entlang, den Kleberoller auftragen. Stück für Stück das Seidenpapier aufkleben, ca. alle 3-4cm eine Falte legen.
Die Glasfacettperle Brilliance einfädeln, verknoten, am zweiten Ende ebenfalls verknoten. Mit einem Streifen transparentem Klebefilm an der unteren Spitze der Tüte (innen) das verknotete Ende ankleben, sodass ca. 3cm des Fadens und die Perle unten herausbaumeln.
Für das finale Zusammenfügen der Tüte, einen Streifen des Tacky Klebebands an der seitlichen Außenkante von oben bis kurz vor der Spitze anbringen und abziehen. Die Tüte vorsichtig leicht einrollen und beide Kanten, ca. 5mm überlappend, aufeinander kleben.
5.Tipp: In dieser Technik können ganz verschiedene, einfache Formen eingeschnitten und herausgebogen werden, wie z. B. aneinander hängende Buchstaben oder Sterne (als Schablone einfach Motivlocher in verschiedenen Größen zu Hilfe nehmen).
Abstand
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung
größere Abbildung

Tipp

Schwierigkeitsgrad: etwas anspruchsvoller
(exaktes Schneiden und geschicktes Zusammenkleben ist erforderlich)

Abstand

Anleitung im PDF-Format zum Ausdruck/Download
Anleitung im PDF-Format zum Ausdruck/Download
(49.6 KByte)

Abstand

Abstand


Basteltipps

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

Abstand

AbstandViel Spaß beim Basteln!Abstandzur StartseiteAbstandnach oben