Kopf_01.jpg Kopf_02.jpg Kopf_03.jpg Kopf_04.jpg Kopf_06.jpg Kopf_07.jpg Kopf_08.jpg Kopf_09.jpg Kopf_10.jpg Kopf_11.jpg Kopf_12.jpg Kopf_13.jpg Kopf_14.jpg Kopf_15.jpg Kopf_16.jpg Kopf_17.jpg Kopf_18.jpg Kopf_19.jpg Kopf_20.jpg
AbstandQualität für Ihr Hobby! Suchen Abstand FAQ Abstand Kontakt Abstand Impressum Abstand Home Abstand

Abstand

Abstand

Banner NIO Homepage
Banner NIO Konfigurator
Logo PhotoPearls mit Perle
Logo ArtClay-World
Facebook Social Plugin
Facebook Like
Logo Creative Scouts

Inspiration: Beton zum Gießen & Kneten



Sehen Sie hier, wie kreativ und ideenreich mit unseren Beton Premium zum Gießen, Beton Hobby und Beton Hobby zum Kneten gebastelt werden kann!

Hier geht es zum Basteltipp: Betonsterne

mehr »

Basteltipp: Valentinsherz aus Beton Premium



Materialien:
9500046 Reliefform, Zierlichter Blume, 2-teilig, 12 cm
4511234 Stempel Clear, Einladung zur Hochzeit
6832050 MS Multi-Surface Acrylic, Satin, 59 ml, habañero

Kurzanleitung:
Herzenstempel an beliebiger Stelle in die Form setzen (die Stempelteile haften ohne weitere Unterstützung an der Gießform), Beton nach Anleitung anrühren und in die Form einfüllen. Nach 24 Stunden kann das Herz vorsichtig entformt werden.
Das entformte Objekt muss vollständig trocken sein und wird anschließend mit MS Acrylfarbe bemalt.

Tipp: Wenn der Stempel Clear am Beton haften bleibt, dann mit dem Skalpell vorsichtig den Rand des Stempels nachfahren, damit er beim Entfernen nicht ausreißt. Dann mit dem Skalpell vorsichtig unter den Rand gehen und den Stempel Clear abziehen.


Alle Informationen kurz und kompakt

Beton Premium zum Gießen



  • Für Kunstobjekte, Möbel im Innen- und Außenbereich, hochwertige Fensterbänke und Betonwannen, Zementfliesen, Dekorationen, für detailgetreue Wiedergabe der Schalung.
  • Beton Premium ist ein hochfester Beton mit verbesserten Fließ- und Selbstentlüftungseigenschaften. Er bindet auch bei großen Flächen schwund- und rissfrei ab.
  • Beton Premium ist sehr fein und flüssig, fließt glatt und daher ideal zum Gießen geeignet. Es entstehen keine Ablagerungen von Teilchen (keine Sedimentation). Auch kommt es zu keinen Einschlüssen oder Hohlräumen.
  • Beton Premium bindet sowohl in der Mitte als auch an den Rändern gleichmäßig ab. Unschöne Wölbungen werden damit verhindert.
  • Beton Premium ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Er ist frost- und tausalzbeständig .
  • Beton Premium kann nach 24 Stunden entformt werden.
  • Nur wirklich ganz getrocknete Beton-Objekte können mit Farbe gemalt werden bzw. den Winter im Freien verbringen.
  • Bitte beachten Sie vor Verwendung die Angaben auf der Verpackung!
Diese Form wurde mit Creaflexx frei gestaltet und mit Beton Premium gegossen. Sehen Sie hier, wie es geht!


Beton Hobby



  • Für alle erdenklichen Formen und besonders für dünnwandige Objekte geeignet.
  • Beton Hobby ist ein feinkörniger, staubarmer Beton, der besonders schnell aushärtet.
  • Beton Hobby ist speziell veredelt und kunststoffverstärkt. Die so beliebten Schalen können mit ihm problemlos gearbeitet werden. Auch können Objekte wie Pilze, Wichtel, Kürbisse etc., unter Einsatz von Feinstrümpfen mit Beton Hobby geformt werden.
  • Zur Herstellung von Schalen empfehlen wir die Formgegenstände mit Formen-Trennwachs (Art.-Nr.: 95 706 20) bestreichen.
  • Beton Hobby kann nach 2 Stunden entformt werden und ist nach 24 Stunden belastbar.
  • Ausgehärteter Beton Hobby ist witterungsbeständig und frostfest.
  • Bitte beachten Sie vor Verwendung die Angaben auf der Verpackung!

Beton Hobby zum Kneten



  • Für alle Freihand geformten Deko- und Kunstobjekte geeignet.
  • Beton Hobby zum Kneten lässt sich ähnlich wie Ton verarbeiten. Elemente können z. B. mit Ausstechformen ausgestochen werden, Muster oder Strukturen können mit den Creativ Tools (Art.-Nr.: 18 302 ..) oder Modellierhölzern (Art.-Nr.: 18 226 ..) eingearbeitet werden.
  • Beton Hobby zum Kneten kann mit Texturmatten, Stempeln und Knöpfen strukturiert werden.
  • Beton Hobby zum Kneten kann sowohl über Styroporformen (mit Frischhaltefolie schützen) gearbeitet werden (nach dem Aushärten wird die Form entnommen), als auch um Styroporformen geknetet werden. Für die Gestaltung von größeren Objekten empfiehlt sich ein Grundgerüst aus Draht.
  • Beton Hobby zum Kneten kann ca. 1 Stunde verarbeitet werden und ist nach 24 Stunden belastbar.
  • Ausgehärteter Beton Hobby zum Kneten ist witterungsbeständig und frostfest
  • Bitte beachten Sie vor Verwendung die Angaben auf der Verpackung!

Der einfache Weg: Fertig-Gießformen



Die einfachste und auch bekannteste Form mit Beton kreativ zu arbeiten, ist das Gießen. Mit Beton Premium und Beton Hobby stehen gleich zwei Sorten mit den genannten Eigenschaften zur Verfügung.

Gießformen gibt es in ganz unterschiedlicher Ausführung:
Feste Gießformen, wie unsere Spezial-Gießformen oder beispielsweise Kunststoffkugeln, -eier oder -tropfen. Beim Einsatz dieser Formen empfiehlt es sich, sie mit etwas Formen-Trennwachs (Art.-Nr.: 95 706 20) dünn zu bestreichen, um das spätere Ausformen zu erleichtern. Unsere Kunststoffkugeln (Art.-Nr.: 22 395 ... ) mit Loch eignen sich hervorragend für das Gießen von Vollkugeln, halbe Kunststoffkugeln werden zu Schalen.

Viele unserer Gießformen, die mit Reliefco eingesetzt werden können, eignen sich ebenfalls für das Gießen mit dem feinen Beton Premium.

Flexible Gießformen gibt es in vielen Varianten und Größen aus Silikon im Backwarensortiment. Dabei hat sich gezeigt, dass sich die glänzenden Silikonformen sauberer und einfacher entformen lassen. Diese Formen sehr gründlich reinigen, der Beton kann das Silikon angreifen. Größere Formen benötigen einen Halt, damit sie nicht durch den Druck des Betons verformen. Da hilft beispielsweise leicht feuchter, feiner Sand in einer großen Schale oder einer Umhüllung mit Bauschaum (siehe Videos).


Video: Stützform aus Bauschaum / halbe Form




Video: Stützform aus Bauschaum / Vollform




Der individuelle Weg: Gießformenbau



Gießformen können selbstverständlich auch selber hergestellt werden.

Mit Latexmilch (Art.-Nr.: 95 800 ..) bzw. Latexpaste (Art.-Nr.: 95 801 ..) und Silikonkautschuk NV (Art.-Nr.: 95 751 ..) formt man vorhandene Objekte ab und gießt sie anschließend mit Beton aus. Bei Latexformen gilt: Stützform bauen.

Wer ganz individuell arbeiten möchte, gestaltet eine Grundform aus luftrocknendem Ton (Keramiplast, Art.-Nr.: 19 222 ..), Cernit oder Fimo die dann als Vorlage für die Latexform gilt. Formen aus Keramiplast müssen vor der Bearbeitung mit Latex lackiert werden.

Formen aus Pappe - auch PappArt Formen können in der Regel nur einmal eingesetzt werden. Damit sich die Pappe nicht vor dem Entformen auflöst, ist es ratsam, diese innen mit Lack abzusperren. Etwas robuster wird sie, wenn sie mehrere Male mit Latexmilch ausgestrichen wird. Dazu immer die jeweiligen Schichten gut trocknen lassen. Dann kann sie eventuell auch mehrfach verwendet werden.


Betonformenbau mit Creaflexx

... die noch viel mehr kreative Möglichkeiten bietet!



Es ist einfach, es ist genial - mit Creaflexx lassen sich ganz individuelle Betonformen bauen, die mit unserem Beton Premium zu wunderbaren Betonobjekten gegossen werden können.

Lesen Sie nachfolgend, wie es geht!

mehr »

Betonformenbau mit Silikonkautschuk

... für eine detaillierte Formennahme



Mit Silikonkautschuk können Figuren spielen leicht in einer bestechenden Detailgenauigkeit abgeformt werden. Lesen Sie hier, wie es geht!

mehr »

Nützliche Tipps & Verarbeitungshinweise

  • Arbeitsbereich immer gut mit Plastikfolie (Müllsack) oder Zeitung abdecken.
  • Wasser langsam nach und nach unter den Beton rühren, das verringert die ohnehin schon geringe Staubbelastung.
  • Bei der Arbeit mit Beton immer dünne Handschuhe tragen. Beton laugt die Haut aus - es entstehen Waschfrauen-Hände, ungeschützte Haut wird trocken und rissig.
  • Alle Werkzeuge, Formen, Schüsseln oder Eimer sofort nach Gebrauch mit Wasser gründlich säubern. Betonreste und Abwasser nie in Kanalisation kippen. Beton härtet auch unter Wasser aus. Mit zwei alten Eimern arbeiten: Nachdem alle benutzten Teile abgewaschen wurden, Wasser stehen lassen, bis sich der Beton abgesetzt hat. Nun das Wasser vorsichtig in den zweiten Eimer füllen und später wieder verwenden. Betonreste mit dem Spachtel auskratzen, Eimer mit Zeitung auswischen. Die Betonreste auf einer Zeitung trocknen lassen und wie Bauschutt entsorgen.
  • Entformte Objekte an einer schattigen, belüfteten Stelle trocknen lassen. Sonneneinstrahlung oder Ofenwärme führt zu Rissbildung.
  • Nur wirklich ganz getrocknete Beton-Objekte können mit Farbe gemalt werden bzw. den Winter im Freien verbringen.

Abstand


Basteltipps

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

mehr zum Thema
mehr zum Thema »

Abstand

Abstand

AbstandViel Spaß beim Basteln!Abstandzur StartseiteAbstandnach oben